Hier geht´s zum Podcast „WORTGEWALTIG“ der Katholischen Frauenbewegung

Gewalt ist kein privates Problem, dass nur ein paar wenige betrifft. Gewalt ist nicht harmlos, nicht normal. Gewalt ist kein Kavaliersdelikt. Gewalt ist unentschuldbar und strafbar.

Weltweit ist jede dritte Frau bzw. jedes dritte Mädchen von Gewalt betroffen. Jedes Jahr sterben in Österreich rund 30 Frauen durch die Hand ihres (Ex-)Partners – Fakten, die nachdenklich stimmen, sind sie doch ein trauriges Zeichen dafür, wie die Welt um uns herum funktioniert. 

Im Aktionszeitrum 25.November (dem Tag der Gewalt gegen Frauen) bis 10.Dezember (dem Tag der Menschenrechte) setzen wir Zeichen gegen Gewalt und starten den Podcast Wortgewaltig.

Der Podcast der Katholischen Frauenbewegung Kärnten gibt Kärntner Organisationen im Bereich Opferschutz und Täterarbeit eine Stimme und zeigt auf, wie wir uns selbst und unsere Nächsten sensibilisieren und stärken können.

Neben dem Schutz und der Begleitung von Opfern, dem Aufarbeiten und bewältigen ihrer Erfahrungen, ist auch die Täterarbeit ein besonders wichtiger Faktor. Gespräche, Therapie und ein spezielles Anti-Gewalttraining helfen Menschen, die Gewalt angewandt haben, neue, gewaltfreie Handlungsmöglichkeiten zu erlernen und diese auch in ihr Leben zu integrieren.

Zu Wort kommen etwa Roswitha Bucher vom Gewaltschutzzentrum, Regina Steinhauser vom Frauengesundheitszentrum Kärnten und Karlheinz Weidinger von der Caritas Männerberatung, aber auch Barbara Velik von der katholischen Frauenbewegung und die Lebens- und Sozialberaterin Claudia Nindler und andere.

weitere Informationen findet ihr hier

Kategorien: Allgemein

de_DEGerman
de_DEGerman