„Die Republik der Frauen“

„Die Republik der Frauen“
– von Gioconda Belli

Buchvorstellung durch Mag.a Anja Schneider
(Katholische Frauenbewegung)

Faguas ist das Land, von dem ganz Lateinamerika spricht, denn hier ist Unerhörtes gelungen. Eine Handvoll entschlossener Frauen, angeführt von der charismatischen Viviana Sansón, hat den rückständigen Machos die Macht entrissen. Mit Humor, Toleranz und Selbstironie (und mit Hilfe eines Vulkanausbruchs, aber das ist eine andere Geschichte…) haben Frauen jeden Bereich des öffentlichen Lebens übernommen. Das Land blüht auf – so sehr, dass selbst die Männer überzeugt sind. Alle Männer? Eines Tages, bei einer flammenden Rede der Präsidentin Viviana, geschieht es: Ein Attentäter schießt die wichtigste Frau des Lebens nieder..

Zwischen Satire und Utopie, zwischen Politik und Poesie schillert dieser erstaunlich heitere Roman der südamerikanischen Feministin. Wolfgang Herles, Das Blaue Sofa, ZDF

Old Lemmon Tree
Villacherstrasse 11
Wann? 18.30 Uhr am Mittwoch,  4. April 2018

de_DEGerman
de_DEGerman